21.09.21 - 17:08 Uhr

In Kemnath Wirtschaftsförderung und mehr im Blick

Wer bisher beim Themen Wirtschaftsförderung Informationen und Beratung suchte, musste dafür in den östlichen Landkreis Tirschenreuth aufbrechen. Das wird sich ab Oktober mit festen Außensprechtagen im Kemnather Rathaus ändern.
21
Sep

Im Sitzungssaal stellte Landrat Roland Grillmeier gemeinsam mit den Wirtschaftsförderern Dr. Volker Höcht und Isabel Sommerer sowie Bildungsmanager Hilmar Fütterer das neue Angebot dem Kemnather Bürgermeister Roman Schäffler sowie dessen Amtskollegen aus Kastl, Hans Walter, vor. „Wir wollen die Wirtschaftsförderung präsenter machen“, betonte der Landrat. Es sei sinnvoll, gerade auch in Kemnath ein Zeichen zu setzen, da die Region um die Stadt ein starker Wirtschaftsraum im Landkreis sei. Damit gelinge es auch, das Netzwerk in den Themenbereichen zu stärken.

Die Tafel mit „Wirtschaftsregion Landkreis Tirschenreuth“ weist auf die künftigen Außensprechtage im Kemnather Rathaus hin: (von links) Bildungsmanager Hilmar Fütterer, die beiden Wirtschaftsförderer Volker Höcht und Isabel Sommerer, Bürgermeister Roman Schäffler, Landrat Roland Grillmeier, Bürgermeister Hans Walter sowie Kerstin Hörl vom Kemnather Stadtmarketing.

Beitragsnavigation