12.08.19 - 13:03 Uhr

Mehr Geld aus Tirschenreuth für Oberpfalz-Marketing

Welche Vorteile hat der Landkreis Tirschenreuth durch die Mitgliedschaft im Verein Oberpfalz-Marketing? Darüber war im Kreisausschuss im Dezember eine Debatte entflammt. Nun gibt es eine engere Zusammenarbeit und mehr Geld für den Verein.
12
Aug

Oberpfalz-Marketing macht Werbung für die Region. Dazu nutzt es vor allem Online-Kanäle. Durch eine stärkere finanzielle Beteiligung der Landkreise und kreisfreien Städte will sich der Verein finanziell absichern und seine Aktivitäten ausbauen. Landrat Wolfgang Lippert erinnerte kürzlich im Kreisausschuss an die Diskussionen im Dezember. Damals stieß eine mögliche Vervierfachung der Beiträge und eine gewisse „Südlastigkeit“ des Vereins auf Kritik.
Daher habe es in den vergangenen Monaten einige Gespräche zwischen Oberpfalz-Marketing und dem Tirschenreuther Regionalmanagement, Wirtschaftsförderung und dem Bildungsmanagement gegeben. „Wir haben unseren Austausch intensiviert“, berichtete Regionalmanager Florian Rüth. Dabei seien sämtliche Schnittstellen analysiert und eine verstärkte Zusammenarbeit ins Auge gefasst worden. Als Beispiele nannte Rüth die Fachkräftesicherung und eine gemeinsame Jobbörse. Sein Fazit: „Wir haben mit dem Oberpfalz-Marketing einen sehr guten Partner.“

Beitragsnavigation